smartGAS verlängert Abstands- und Hygienemaßnahmen

Die Zahl der Neuinfektionen mit COVID-19 ist in Deutschland in den vergangenen Wochen zwar deutlich zurückgegangen, aber die Gefahr ist noch lange nicht gebannt.  Bei smartGAS gelten deshalb zum Schutz der Mitarbeiter, Kunden und Partner weiterhin strenge Hygienemaßnahmen.
 

Derzeit arbeiten die meisten smartGAS-Mitarbeiter aus dem Homeoffice oder  – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln – in den Produktions- und Geschäftsräumen. Seit Anfang März wurden zudem sämtliche Geschäftsreisen, persönliche Zusammenkünfte sowie Messen abgesagt. Da sich die Wirksamkeit dieser Maßnahmen durch das rückläufige Infektionsgeschehen bestätigt hat, werden sie bis Ende 2020 beibehalten. „smartGAS unternimmt größte Anstrengungen, um die Verbreitung des Virus‘ weiter einzudämmen“, so Geschäftsführer Jörg A. Ronde. „Das ist uns wichtig, weil uns unsere Kunden und Partner wichtig sind. Gemeinsam werden wir diese Herausforderung meistern.“

Trotz aller Schutzmaßnahmen sind wir selbstverständlich weiterhin erreichbar – telefonisch, per Email, Videotelefonie und auch postalisch.

Kontakt aufnehmen