smartGAS-Sensoren fliegen mit zum Mars

smartGAS-Sensoren fliegen mit zum Mars

Die Raumfahrt-Mission Mars 2020 will neue Erkenntnisse über die geologische Zusammensetzung unseres roten Nachbarplaneten gewinnen. An Bord des Mars-Rovers „Perseverance“ wird auch ein experimentelles Modul mit dem Namen „MOXIE“ sein, das Sauerstoff (O2) aus der extrem CO2-haltigen Marsatmosphäre zu extrahieren versucht. Im Erfolgsfall soll so direkt vor Ort Treibstoff für künftige bemannte Marsmissionen erzeugt werden. CO- und CO2-Sensoren von smartGAS unterstützen das Experiment bei seiner wegweisenden Arbeit.

Der Kontakt zur Marsmission kam über die Jet Propulsion Laboratory (JPL) zustande, welche im Projekt eng mit dem Massachusetts Institute of Technology, MIT zusammenarbeiten. „Man hat rund 70 CO- und CO2-Sensoren bei uns angefragt“, berichtet Volker Huelsekopf von smartGAS. Einige der Sensoren wurden für Tests am Modul im Vorfeld der Mission eingesetzt, andere werden direkt auf dem Mars die Funktion des Moduls überwachen. Die Sensoren der Flow EVO-Serie von smartGAS messen dort den CO- bzw. CO2-Gehalt und helfen somit bei der Steuerung des Prozesses im Inneren des MOXIE-Moduls. Das Bodenpersonal kann anhand der ermittelten Gaskonzentrationen erkennen, ob das Verfahren wie gewünscht abläuft.

Das Projekt ist von grundlegender Bedeutung für die Realisierung bemannter Marsmissionen, denn diese lassen sich aufgrund der enormen Distanz zwischen Erde und Mars derzeit nicht verwirklichen. Die Treibstoffmenge für die Überwindung der Strecke auf dem Rückflug wäre so groß, dass die Rakete sie nicht transportieren könnte. Mit einer Sauerstoff-Produktion auf dem Mars müsste die Rakete dagegen auf der Erde nur mit einem Teil des Treibstoffs für den Rückflug betankt werden, was technisch deutliche Vorteile mit sich bringt

Die Mission Mars 2020 startet voraussichtlich am 30. Juli 2020. Unter https://mars.nasa.gov/mars2020/ bekommt man spannende Einblicke und Informationen zu dem Thema. Haben Sie auch eine anspruchsvolle Anwendung, für die Sie die passende Sensorik suchen? Dann nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.