NDIR-Sensoren für die Gasanalyse

NDIR-Sensoren von smartGAS bieten viele Vorteile für die erfolgreiche Prozesssteuerung und eignen sich ideal für die Verwendung in der Gasanalyse. Unsere NDIR-Gas-Sensoren verfügen über eine große Bandbreite messbarer Gase und überzeugen vor allem dort, wo es auf äußerste Präzision und Zuverlässigkeit ankommt.

Wir bieten Ihnen unsere NDIR-Sensoren in zwei Produktlinien an: smartMODULFLOW und smartMODULPREMIUM. In beiden Ausführungsformen zeichnen sich die langlebigen NDIR-Gas-Sensoren durch niedrige Detektionsgrenzen, eine sehr geringe Drift, einen großen Temperaturbereich sowie eine schnelle Ansprechzeit- und ausgesprochen niedrige Betriebs- und Wartungskosten aus.

 

Gas-Sensor smartMODULFLOW

smartMODUL FLOW NDIR-Sensor für die GasanalyseUnsere NDIR-Sensoren der smartMODULFLOW Serie vereinen Messgenauigkeit mit kompakter Bauform und einfachem Handling. Gegenüber vielen Standardlösungen konnten wir die Größe erheblich minimieren, ohne dabei Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Auf diese Weise bieten wir Ihnen höchste Qualität auf kleinstem Raum.

Per UART-Schnittstelle und Modbus Datenprotokoll können die Konzentrationssignale als Echtwert ausgelesen werden. Eine nachgelagerte Verrechnung ist daher nicht erforderlich. Unsere NDIR-Sensoren erhalten Sie als Plug&Play-Ausführung – fertig kalibriert und temperaturkompensiert. Sie können sie direkt aus der Verpackung heraus in Ihr Gerät integrieren.

Ihnen sind eine einfache Handhabung, ein kompaktes Design und hohe Zuverlässigkeit wichtig? Dann sind unsere NDIR-Sensoren aus der smartMODULFLOW Serie die perfekte Wahl für Ihre Anwendung in der Gasanalyse.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse!

 

Gas-Sensor smartMODULPREMIUM

smartMODUL Premium NDIR-Sensor für die GasanalyseUnsere NDIR-Sensoren der smartMODULPREMIUM Serie teilen sich mit der FLOW Serie die eigentliche Messzelle, können aber noch mehr.

Durch die Verwendung einer zusätzlichen kompakten Schnittstellenelektronik (smartCONNECT 2 „sC2“) konnten wir eine Reihe zusätzlicher Features einbauen und damit die Sensorleistung für sehr anspruchsvolle Anwendungen der Gasanalyse noch weiter steigern. Über die RS485-Schnittstelle kann der NDIR-Sensor per Modbus ASCII / RTU ausgelesen und eingestellt werden. Zusätzlich lassen sich die Messwerte analog per (0)4-20mA oder 2/5/10V Spannungsausgang (Konfigurierbar per Jumper) auslesen.

Da der Druckeinfluss bei Gas-Sensoren mit Infrarotmesstechnik eine Rolle spielt, besitzen die Gas-Sensoren der PREMIUM Serie einen Umgebungsdrucksensor. Optional kann aber auch der Küvetteninnendruck gemessen und kompensiert werden. Um den Integrationsaufwand für Sie möglichst gering zu halten, verfügen unsere Gas-Sensoren der PREMIUM Serie über einen Eingangsspannungsbereich von 12 – 24 V DC und eine selbsteinstellende Modbus Schnittstelle mit bis zu 115.200 baud.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse!

 

Gas-Sensor FLOWEVO

EVO FLOW NDIR-Sensor für die GasanalyseUnsere NDIR-Sensoren der Produktlinie FLOWEVO zeichnen sich besonders durch ihre optimierten optischen Komponenten und die angepasste Software aus. Ein weiterer Vorteil ist die flexible Spannungsversorgung. Das Prinzip der Infrarotmesstechnik sorgt für hohe Langzeitstabilität und Leistungsfähigkeit und das Plug&Play-Interfacing der Gas-Sensoren erleichtert die Anbindung an Ihre Hardware. Die NDIR-Gas-Sensoren unserer EVO-Line verfügen über selbstjustierende Modbus ASCII und RTU-Schnittstellen. Ihre Baud-Rate liegt bei 38.400 Baud. Eine LED-Lampe zeigt zudem den optischen Status an. In Kombination mit der smartCONNECT 2 Schnittstellenelektronik verfügen die PREMIUM-EVO Sensoren über die gleichen Interfacing Features, wie die Sensoren der bisherigen PREMIUM Serie.

Selbstverständlich sind die EVO Sensoren kompatibel zu den Sensoren der ersten FLOW und PREMIUM Generation.

 

 » Zur Startseite