Raumklima verbessern – Raumluftsensoren von smartGAS

Raumklima verbessern – Raumluftsensoren von smartGAS

Raumluftsensoren von smartGAS eignen sich für die bedarfsgeregelte Steuerung von Lüftungsanlagen im privaten, öffentlichen und gewerblichen Raum. Sie helfen Ihnen bei der Raumluftüberwachung und können das Raumklima nachhaltig verbessern.

CO2 in der Raumluft

Der Mensch stößt durch seine normale Atmung Kohlendioxid (CO2) aus. Dadurch reichert sich die Luft in geschlossenen Räumen sukzessive mit CO2 an. Ab einem Anteil von ca. 1000 ppm CO2 in der Raumluft macht sich dies durch Müdigkeit, nachlassende Konzentrationsfähigkeit und Kopfschmerzen bemerkbar.

Eine intelligente Steuerung von Lüftungsanlagen, die den CO2-Gehalt der Raumluft über NDIR-Gas-Sensoren erfasst und als Regelparameter nutzt, kann das Raumklima maßgeblich verbessern. Zusätzlich kann eine solche Raumluftüberwachung helfen, einen großen Teil der Kosten einzusparen, die durch falsches Lüften und den damit verbundenen Energieverlust entstehen.

NDIR-Raumluftsensoren von smartGAS für die CO2-Analyse in der Steuerung von Lüftungsanlagen können:

  • das Raumklima nachhaltig verbessern
  • Energieverluste vermeiden
  • Kosten einsparen
  • indirekt zur Steigerung Ihrer Konzentration und Leistungsfähigkeit beitragen

 

» Zur Startseite